ECU Libraries Catalog

Antoninus Pius und Die Rollenbilder des Römischen Princeps

Author/creator Michels, Christoph Author
Format Electronic and Book
Publication InfoBerlin : Walter de Gruyter GmbH
Description427 p. ill 24.000 x 017.000 cm.
Supplemental Content Full text available from Ebook Central - Academic Complete
Series KLIO / Beihefte. Neue Folge Ser.
Summary Annotation Der Princeps Antoninus Pius (138-161) hat in der j ngeren Forschung nur wenig Beachtung gefunden. Das ist zum einen Folge der fragmentarischen berlieferung und zum anderen des daraus resultierenden Bildes seiner Herrschaft als einer Phase des Stillstands. Diese Untersuchung l st sich von der stark personalisierenden Perspektive der literarischen Quellen, welche die ltere Forschung noch ma geblich beeinflusste, und betrachtet Pius' Herrschaft auf strukturgeschichtlicher Ebene unter Einbeziehung und kritischer Reflexion herrschaftssoziologischer Modelle zum r mischen Prinzipat. Die Studie entwirft so zum ersten Mal ein kontextualisiertes Bild der Politik und Repr sentation des Antoninus Pius. Ausgehend von der problematischen Anfangsphase seiner Herrschaft werden sein Agieren in Rom und Italia zwischen Hof, Senat, Ritterschaft und plebs urbana, die dynastische Inszenierung der domus Augusta sowie die Rolle des Antoninus Pius - mitnichten ein "Friedenskaiser" - als oberster Feldherr analysiert. Die Rekonstruktion der Gestalt, die Pius seiner Herrschaft gab, erschlie t einen vermeintlich bekannten Herrscher neu und leistet als Fallstudie einen Beitrag zum Gesamtbild von Handlungsspielraum und Repr sentation der r mischen Principes.
Access restrictionAvailable only to authorized users.
Technical detailsMode of access: World Wide Web
Genre/formElectronic books.
ISBN9783110571509
ISBN3110571501 (Trade Cloth) Active Record
Standard identifier# 9783110571509
Stock number00017647

Available Items

Library Location Call Number Status Item Actions
Electronic Resources Access Content Online ✔ Available